Anerkennung für sehr gute Leistungen

Eine hohe Anerkennung erhielt Jasmin Ekermann, die bei uns ihre Ausbildung zur Kauffrau im Einzelhandel mit der Note „sehr gut“ abgeschlossen hatte, von dem Arbeitgeber- und Wirtschaftsverband Jade. Der AWV vergab den Hans-Bretschneider-Preis, der mit einem Preisgeld von 1.250 Euro ausgelobt wurde an die Wilhelmshavenerin bei einer Auftaktveranstaltung des Arbeitskreises Schule und Wirtschaft in der Berufsschule Wittmund.

Mit dem Preisgeld sollen junge Menschen gefördert werden, die ihre Ausbildung besonders engagiert, mit guten Ergebnis abgeschlossen haben und bereit sind, sich weiter zu qualifizieren. Genau das passt zu Jasmin Ekermann, die nach Haupt- und Berufsfachschule Hauswirtschaft zunächst eine dreijährige Elternzeit nahm, dann eine zweijährige Ausbildung zur Verkäuferin bei uns mit dem guten Abschluss beendete und anschließend in einem Jahr als Kauffrau im Einzelhandel weiter bei uns ausgebildet wurde. Die IHK bescheinigte ihr das Prüfungsergebnis „sehr gut“, dem dank ihrer Leistungen und ihres motivierten Arbeitseinsatzes eine Festanstellung bei uns folgte. Nun will Jasmin Eckermann sich weiter qualifizieren und den IHK-Handelsfachwirt machen. Für die Weiterbildung haben wir organisatorische und finanzielle Unterstützung angeboten.


Neue Beiträge